Cranio Sacral Balancing


Schenke dir selbst jeden Tag die schönsten Momente 

und bade Körper, Seele und Geist in innerer Harmonie.

(Sarah Bernhardt)


Cranium - Schädel       -      Sacrum - Kreuzbein


Cranio Sacrale Balancing ist der sanfteste Teilbereich der Osteopathie und ein ganzheitlicher, entspannender Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Durch gezielte, effektive und zugleich sehr sanften Berührungen und Impulsen können sich tiefsitzende Spannungen und Blockaden aus dem Zellgedächtnis lösen. Somit werden Selbstheilungsprozesse  ganzheitlich, das heißt auf körperlicher, mentaler und seelischer Ebene angeregt und unterstützt. 

Created with Sketch.

Dr. William Sutherland, ein amerikanischer Osteopath, entdeckte Anfang 1930, dass das Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit in direktem Bezug zu unserer Gesundheit steht. Der Osteopath und Chirurg John E. Upledger griff diesen Ansatz Anfang 1970 auf und eröffnete so Wege, um ganz gezielt auf Psyche, Seele und Körper einwirken zu können.

Das Cranio Sacrale System ist ein Pulssystem (auch der Atem des Lebens genannt) der Gehirn- und Rückenmarks- flüssigkeit (Liquor). Es erstreckt sich über den Schädel und die Wirbelsäule bis hin zum Kreuzbein. Mit diesem Pulssystem  bewegen sich
die knöchernen Strukturen (Schädelknochen, Kreuzbein,...) und die Gehirnhäute mit.

Über das Bindegewebe werden diese Bewegungen auf den gesamten Körper übertragen. Unabhängig vom Herzschlag und der Atemfrequenz sind diese wellenartigen Bewegungen
als Cranio Sacraler Rhythmus, für den ausgebildeten Praktiker,
am ganzen Körper als Cranio Sacraler Puls spürbar.

Durch direktes und indirektes Entspannen des Cranio Sacralen Systems, während einer Behandlung, werden auch die Schädelnähte (Suturen), welche die Schädelknochen gelenkartig miteinander verbinden, freier und flexibler. Gleichzeitig werden über die Schädelknochen die dahinter befestigten Hirn- und Rückenmarkshäute (und weitere
mit ihnen verbundene Strukturen) sanft entspannt. Damit wird übermäßige Anspannung der Hirn- und Rückenmarkhäute abgebaut und der Liquorfluss verbessert.

Dies begünstigt wiederum das gesamte  Nerven-, Muskel-, Skelett-, Gefäß-, Lymph-, Atmungs- und Hormonsystem in seinen Qualitäten. 


Cranio Sacral Balancing, ist eine Ressourcenstärkende Methode. Durch Techniken aus der biodynamischen Form der Cranio Sacralen Osteopathie, erinnert sich der Körper 
seines Potentials zur Selbstregulation und Selbstheilung.

Anwendungsbereich von Cranio Sacral Balancing 

  • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel    
  • chronische Leiden
  • Mittelohrentzündung, Tinnitus
  • Rückenschmerzen, Gelenksbeschwerden
  • Schleudertrauma 
  • Kieferbeschwerden, Zahnspangen
  • Nasennebenhöhlen Probleme
  • Hormonstörungen
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvor- und Nachbereitung
  • Schlafprobleme, Unruhe, Stress
  • Konzentrationsstörungen (ADS)  
  • Depression, Burn-Out 

Cranio Sacral Balancing...    

Cranio Sacral Balancing unterstützt Babys bei der Bewältigung der Geburtsstrapazen, aber auch Mutter und Kind generell, wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten sind.

In der Schwangerschaft und vor allem bei der Geburt wirken auf den kindlichen Körper starke mechanische Kräfte ein. Die Wehen und Kontraktionen der Gebärmutter zwingen das Kind durch den sehr engen Geburtskanal, d.h. dass Kopf, Schultergürtel und Brustkorb des Kindes während der Geburt zusammengedrückt werden. 

Nach der Entbindung muss sich der Körper des Neugeborenen wieder öffnen, d.h. die Körperteile und Organe die einem sehr starken Druck ausgesetzt waren, müssen sich wieder ausdehnen können, damit das Baby gut atmen, gut saugen und gut verdauen kann.

...für Babys und Kleinkinder

Auch größere Kinder sprechen auf Cranio Sacral Balancing sehr gut an.Für jedes Kind ist es wichtig, dass es die Chance bekommt, sich seinen Fähigkeiten gemäß entwickeln zu dürfen. Jede Bewegungseinschränkung im Gewebe kann die Entwicklung bremsen. Auf körperlicher geistiger und sozialer Ebene.
Die Kindheit ist wie keine andere Lebensphase von großen Wachstums- und Veränderungsprozessen geprägt. Unterstützt man diese Anpassungsprozesse, hat der kleine Körper mehr Kapazitäten für weitere Entwicklungsschritte. Entspannte Kinder entwickeln sich besser und können ihr Potenzial optimal ausschöpfen.

Ein Kind, das sich in seinem Körper zu Hause fühlt, wird sich in der Familie, im Kindergarten und in der Schule besser entwickeln können.


Anwendungsbereich Baby und Kleinkind

  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvorbereitung ( Nachbetreuung zur Selbstregulierung)
  • Geburtstrauma
  • Kaiserschnitt, Bonding
  • Schreibaby
  • Haltungsprobleme, Funktionsstörungen, Schiefhals
  • Saug- und Schluckprobleme
  • Atmungs- und Verdauungsstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • Geschwistereifersucht
  • Schnupfen und Mittelohrentzündungen
  • Bronchitis und Asthma
  • Zahnregulierungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Schulstress
  • Bettnässen, Ängste


Ablauf und Ziel von Cranio Sacral Balancing 

Created with Sketch.


Eine Cranio Sacral Balance dauert ca. 60 Min., bei Kindern und Babys kann diese Dauer allerdings variieren sodass die Anwendung meist kürzer ist als bei Erwachsenen.

Nach einem ausführlichen Vorgespräch können sie bekleidet, in bequemer Position auf der Liege Platz nehmen. Es besteht aber auch die Möglichkeit im Sitzen oder in der Bewegung zu arbeiten (Kleinkinder, Babys).

Durch gezielte, sehr sanften Berührungen und Impulsen wird bestehendes, energetisches Ungleichgewicht am Schädel, an den Membranen und am Bindegewebe gelöst, um den Cranio Sacralen Puls wieder zu optimieren. Die natürliche Bewegung des Körpers wird aufgegriffen, blockierte Stellen werden durchlässig und eine tiefgreifende Entspannung sorgt dafür, dass die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.
Im Gegensatz zu manuellen und invasiven Formen geht diese energetische Technik sehr in die Tiefe des Körpers und erreicht auch die Seelenebene.

Ziel ist es, das innere und äußere Gleichgewicht wieder herzustellen und die Eigenregulation (Balance) des Körpers  zu aktivieren.

Da diese Art der Anwendung wunderbar mit anderen Methoden kombiniert werden kann, lasse ich– je nach individuellem Bedarf – meine langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Kinesiologie und des emotionalen Stressmanagements einfließen.

Der Erfolg hängt auch vom Vertrauen und der Offenheit des Klienten ab, aber auch von meinen Fähigkeiten des Fühlens und Tastens. Nicht zuletzt deshalb ist eine fundierte Ausbildung unerlässlich.


Bei Bedarf zeige ich ihnen einfache Übungen, mit denen sie ihren Selbstheilungsprozess zu Hause unterstützen können.

Wichtige Information für meine KlientInnen

Created with Sketch.

Als Dipl. Kinesiologin arbeite ich ganzheitlich und komplementärmedizinisch. Meine Arbeit beinhaltet die bestmögliche Unterstützung für meine KlientInnen und versteht sich als ressourcenorientiert, als Stärkung und Aktivierung des eigenen Potenzials und
ihrer Selbstheilungskräfte.

Ich erstelle keine Diagnosen und meine Arbeit ersetzt keine ärztliche Behandlung, sondern versteht sich als wirksame Ergänzung.

Für weitere Informationen oder Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden Tag. 

Sie bringt mich dazu, an neuen Herausforderung zu wachsen und so neue Ziele zu erreichen.